Jobs, Sights, Pubs, HIER FINDEST DU ALLE wichtigen INFOS Für deine dublin reise. Kurz und Kompakt.

Shopping in Dublin

Dublin hat eine Menge zu bieten. Doch neben Sightseeing, Pubs und Whiskeyverkostung sollte auch noch Zeit für ein bißchen Shopping sein. Die Dichte der Läden in der Innenstadt ist enorm, egal ob Nord- oder Südseite. Und von Nobelbotiquen über H&M bis hin zu Souvenierläden klassische Mitbringsel, ist alles dabei.

 

Um nicht den Überblick zu verlieren, hier die besten Tipps von uns. 

Grafton Street (Dublin Süden)

Dublins bekannteste Shoppingmeile!

Hier im Süden der Stadt, gleich neben dem Trinity College, beginnt die autofreie Grafton Street. Und die ist definitv auch für Shoppingmuffel ein Muss. Es ist einfach ein toller Spaziergang hinauf bis zu St. Stephens Green und regelmäßig treten dort Straßenkünstler auf. Und wer keine Lust auf Shoppen hat oder eine Pause braucht, die Seitenstraßen bieten eine große Anzahl an Pubs und Restaurants ;)

Die Läden auf der Grafton Street ähneln denen in anderen Großstädten. Aber man sollte unbedingt mal ein Blick ins Luxuskaufhaus Brown Thomas werfen und ebenfalls nicht verpassen sollte man das St. Stephens Shopping Center gleich gegenüber dem gleichnamigen Park.Allerdings nicht unbedingt wegen der Läden. sondern eher wegen der beeindruckenden Stahlkonstruktion. Im allgemeinen sind sind die Läden hier im Südteil der Stadt mittel-bis hochpreisig.

Henry Street (Dublin Norden)

noch mehr Geschäfte und Shoppingcenter

Die Henrystreet startet vom Spire, ist autofrei und hat in Summe mehr Geschäfte zu bieten als die Grafton Street. Das liegt schon alleine daran, dass sich hier zusätzlich 2 Shoppingcenter befinden. Das ILAC und das Jervis Center, in welchen wiederum unzählige kleine Läden zu finden sind. Ansonsten sehr hervorzuheben hier ist das Kaufhaus Arnotts mit etwas hochpreisigeren Marken und langer Tradition. 

Generell sollte hier also für jeden etwas dabei sein. Im Schnitt sind die Geschäfte niedrig-bis mittelpreisig.

Nicht verpassen: die Caple Street. Dies ist eine urtypische irische Strasse auf der man in alten Dublin Backsteinhäusern die klassischen kleinen Lädchen findet. Vom Nähbedarf über Männerausstatter und Asian corner ist alles dabei. Natürlich sehr zu empfehlen die Pubs abseits der üblichen Touristenpfade.

Dublin 2

weg von den großen Geschäften und rein ins Shoppingabenteuer

Gleich neben der Grafton Street und doch einen eigenen Eintrag wert. Denn Dublin 2 (so der PLZ Code) ist mit seinen kleinen Läden ein ganz besonderer Ort in Dublin.

Neben unzähligen angesagten Bars, Kaffeehäusern und Restaurant gibt es hier auch den ein oder anderen kleinen Laden zu entdecken. Seien es junge Designer aus der Stadt, Hochzeitsmode aus früheren Jahrzehnten oder Einrichtungsläden. Hier findet sich auf jeden Fall immer was zu entdecken.

Please reload